Sicherheitskonzept

des SIP Trunk

Sicherheit hat bei der Deutschen Telefon als Anbieter von Cloud-/SIP Telefonlösungen eine sehr hohe Priorität. Das Hosting der TK-Anlage und des SIP Trunks/SIP Tk-Anlageanschlusses findet in einem auf TK-Services spezialisierten Hochsicherheits-Rechenzentrum statt.

Der SIP Trunk zeichnet sich durch Sicherheitsfaktoren aus, die zu den besten in der TK-Branche zählen:

  • Alle technischen Leitungsanbindungen an kooperierende Netzbetreiber sind redundant ausgelegt
  • Der SIP Trunk und alle Dienste aus unserem Rechenzentrum erden in Deutschland gehostet und sind somit DSGVO-konform
  • »Eigene« abgeschirmte Business Internet Anschlüsse
  • Automatische Updates und Sicherheitsroutinen
  • Geringe Gefahr durch Wasserschäden oder Blitzschlag
  • Geringes Risiko durch Missbrauch

Rufnummern sperren - mit dem zentralen Sperrwerk

Bei der Deutschen Telefon genießt die Sicherheit ihrer Kunden höchste Priorität. Deshalb wurde das zentrale Sperrwerk als Schutzmaßnahme für den SIP Tk-Anlagenanschluss eingerichtet. Um Missbrauch zu verhindern blockiert das zentrale Sperrwerk der Deutschen Telefon in der Standardeinstellung ausgehende internationale Anrufe in bestimmte Länder.

Diese Schutzmaßnahme wird ergänzend zum Sperrwerk Ihrer eigenen Telefonanlage eingesetzt, um eine noch höhere Sicherheitsstufe zu erreichen.

Anrufe in die meisten Länder Europas sowie zu den größten außereuropäischen Handelspartnern können wie gewohnt durchgeführt werden. Es besteht die Möglichkeit, eine Freischaltung der standardmäßig gesperrten Länder vorzunehmen. 

Welche Länder genau in den Sicherheitsstandard fallen, wie Sie eine Aufhebung der Sperrung veranlassen und weitere ausführliche Informationen zum Thema entnehmen Sie bitte dem Artikel "Zentrales Sperrwerk" der Online-Hilfe.

Erweiterte Client-Prüfung

Die Deutsche Telefon prüft aus Sicherheitsgründen bei ausgehenden Anrufen stets den Telefonanlagentyp.

Wenn Sie die Telefonanlage wechseln, müssen Sie deshalb im Online-System-Manager »Power Menü« auch das SIP Registrierungspasswort erneuern. Ansonsten werden ausgehende Anrufe mit Besetzt signalisiert. Wie Sie das Registrierungspasswort ändern, erfahren Sie in unserer Online-Hilfe:

Weitere Sicherheits-Features

Standard Backup

Die Standard Backup-Funktion des SIP Trunk ist immer inklusive. So bleiben Sie immer erreichbar - auch bei Ausfall Ihrer Telefonanlage vor Ort.

Erweitertes (DDI-)Backup

Beim erweiterten Backup oder DDI-Backup wird nicht eine Einzelrufnummer, sondern ein Rufnummernblock als Backup hinterlegt. So verfügt dann jede Durchwahl über eine eigene Backup-Rufnummer. 

Sprachverschlüsselung

Verschlüsselung Ihrer Sprache bis zum Netz der Deutschen Telefon.

Fraud Prevention

Unsere Systeme (Network Operation Centre) achten 24/7 auf ungewöhnliches Telefonie-Verhalten und erhöhen so den Schutz vor Missbrauch für Sie.

Zwei Faktor Authentifizierung (2FA)

Schutz systemrelevanter Seiten im Online-System-Manager

Pike / Fail2ban

Schutz vor Einbruchversuchen

Firewall- und Routereinstellungen

Sie können zur reibungslosen Inbetriebnahme und zur Sicherheit Ihres SIP Trunk beitragen, indem Sie bzw. Ihr IT-Experte, Ihre Firewall und Ihren Router richtig konfigurieren. In unserer Online Hilfe finden Sie eine Checkliste mit allen notwendigen Einstellungen.