Rufnummern-Management

Erreichbarkeit auf allen bekannten Rufnummern

Routen Sie mit dem Zusatzdienst »Rufnummern-Management« Ihre bestehenden Rufnummern auf eine Durchwahl Ihres SIP Trunk. So können Sie alle der Deutschen Telefon übergebenen/portierten Rufnummern auch in Ihrem SIP Trunk nutzen.

Dies ist sinnvoll für Unternehmen, die sogenannte Mehrfachrufnummern (MSN / Multiple Subscriber Number) und/oder verteilte Standort-Rufkonzepte im SIP Trunk zur Anwendung bringen möchten. 

Mit Hilfe dieses Dienstes können sie ihre portierten MSN-Rufnummern selbständig der neuen Durchwahl ihres SIP Trunks zuordnen. Abweichende Rufnummernblöcke werden nach Beauftragung der Deutschen Telefon für sie individuell konfiguriert.

Vorteile Rufnummern-Management

Mit der alten Rufnummer erreichbar

Sie bleiben mit den Rufnummern aus Ihrem Bestand weiterhin für Ihre Kund*innen erreichbar.

Visitenkarten, Briefbögen und andere Drucksachen müssen nicht angepasst werden.

Anzeige der alten Rufnummern möglich

Nutzen Sie die Möglichkeit, nach außen weiterhin mit der bekannten Bestands-Rufnummer Anrufe zu tätigen. So bleibt der Wiedererkenungs-Effekt erhalten (CLIP no Screening).

Was kostet der Zusatzdienst Rufnummern-Management?

Der Dienst »Rufnummern-Management« des SIP Trunk kostet 6,80 € pro Monat unternehmensweit.

Zusatzdienst »Rufnummern-Management« buchen

Buchen Sie jetzt für nur 6,80 € pro Monat den Zusatzdienst Rufnummern-Management zu Ihrem bestehenden Vertrag des SIP Tk-Anlagenanschlusses.