Grundlage für die enorme Leistungsfähigkeit unseres Systems ist die zentrale Bereitstellung einer Hochleistungs-Telefonanlage, was technisch mit dem Begriff „Centrex" (Central Office Exchange) beschrieben wird.

Da diese Bereitstellung des Telefonanlagendienstes auf IP-Basis erfolgt, spricht man von IP Centrex.

IP-Centrex für mehrere Standorte

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!

Als synonyme Bezeichnungen haben sich inzwischen auch die Begriffe virtuelle Telefonanlage, Hosted PBX (Private Branch Exchange) und NetPBX etabliert.

Die SIP Tk-Anlage CentrexX der Deutschen Telefon kann somit ebenfalls als eine „virtuelle Telefonanlage“ bezeichnet werden. Sie wird zentral gehostet in einem ausfallsicheren Rechenzentrum. Damit ersetzt Sie die klassischen Telefonanlagen (Hardware) vor Ort. Alle Leistungsmerkmale der Tk-Anlage werden über das Internet bezogen.

Was ist für die Nutzung einer IP Centrex Tk-Anlage nötig?

Um mit einer IP Centrex Anlage wie der SIP Tk-Anlage CentrexX zu telefonieren, benötigen Sie eine leistungsfähige und stabile Internetverbindung (DSL). Je nach Anzahl der Nebenstellen und angeschlossenen Endgeräte reicht eine ADSL-Verbindung (bis ca. 20 Nebenstellen). Bei mehr als 20 Endgeräten empfiehlt sich die Nutzung einer VDSL-Leitung.

Die Endgeräte müssen natürlich „IP-tauglich“ sein. Das sind die sogenannten SIP Telefone. Sie basieren auf Voice-over-IP und nutzen dazu das Session Initiation Protocol (SIP). Das Gespräch wird dabei in einzelnen Datenpaketen über das Internet versendet. SIP Telefone können als Einzelgerät oder als Softwarelösung auf einem PC oder PDA (Smartphone) realisiert sein.

Die Deutsche Telefon bietet unter den IP Centrex Spezialisten die größte Auswahl von zertifizierten SIP Endgeräten an. Dazu zählen u.a. Aastra, Cisco, Gigaset, Panasonic, Polycom, Snom, Tiptel und Yealink.

Was sind die Vorteile einer IP Centrex Tk-Anlage?

  • Die SIP Tk-Anlage CentrexX benötigt keinen Platz mehr (sie kommt aus der "Cloud")
  • Größtmögliche Flexibilität durch Anpassung an die Geschäftsentwicklung (schnelles und einfaches An- und Abmelden von Nebenstellen) und räumliche Verteilung (Filialstruktur / Home Office)
  • Leistungsumfang wie eine große Tk-Anlage
  • Kostenlose Telefonie zwischen den Standorten eines Unternehmens
  • Einfache Einrichtung und sichere Bedienung durch webbasierte System-Manager
  • Bis zu 60 Prozent Kostenersparnis und keine Investitionen in eine Tk-Anlage (Hardware)
  • Sehr günstigen Telefontarif Business 1 (1 Cent/Min. für Gespräche ins deutsche Festnetz, 5 Cent/Min. in alle deutschen Mobilfunknetze)
  • 3 attraktive FLAT Tarife: deutsches Festnetz, deutsche Mobilfunknetze, international 
  • Weitreichende Möglichkeiten der Computer Telefonie Integration, Unified Communications und Collaboration
  • Vielfältige Optionen im Bereich Fixed Mobile Convergence
  • Smartphone App (CentrexMobile App für noch mehr Flexibilität und Mobilität)
  • Problemlose Einbindung von Heimarbeitsplätzen

IP Centrex ist besonders geeignet für Unternehmen, die ...

  • grundsätzlich flexibel sein wollen
  • für das Internet-Zeitalter bestens gerüstet sein möchten
  • über mehrere Standorte verfügen
  • die Telefonie und damit auch die Erreichbarkeit, Nutzung und Kosten steuern wollen
  • eine einfache und sichere Einbindung von Heimarbeitsplätzen benötigen
  • von einem sehr günstigen Telefontarif (vom Business 1 der Deutschen Telefon) profitieren wollen
  • die Möglichkeiten von Unified Communications, Fixed Mobile Convergence und Computer Telephony Integration nutzen möchten
  • keine Investitionen in eine Tk-Anlage (Hardware) vor Ort mehr tätigen möchten

Innovationspreis-IT 2009 und funkschau Leserwahl 2011ISDN-Sprachqualität

Fragen? 06131 32797-20

Online-Präsentation
Jetzt kostenfrei anmelden!

© 2017 Deutsche Telefon