Microsoft Lync ist eine einheitliche Kommunikationsplattform, auf der Benutzer Anrufe tätigen, die Verfügbarkeit ihrer Kontakte nachverfolgen, Sofortnachrichten senden und eine Audio-, Video- oder Webkonferenz starten bzw. an einer teilnehmen können.

Der SIP Anlagenanschluss der Deutschen Telefon ist kompatibel mit Microsoft Lync. An ihm kann Lync 2010 ohne zusätzlichem Media Gateway betrieben werden. Dafür ist (auch bedingt durch Lync) ein statisches IP Peering notwendig.

Das von Microsoft Lync geforderte SIP Protokoll wird seitens Deutsche Telefon auf TCP Basis unterstützt.

Der SIP Anlagenanschluss der Deutschen Telefon kostet nur 2,80 Euro pro Monat (inkl. 2 Sprachkanäle). Weitere Sprachkanäle können jederzeit (in 2er-Schritten) dazu gebucht werden - für monatlich 1,40 Euro pro Sprachkanal.

Ein weiteres Argument, das für den SIP Anlagenanschluss der Deutschen Telefon spricht: Dieser ermöglicht, den sehr günstigen Tarif Business 1 zu nutzen. Das heißt: Telefonate ins deutsche Festnetz kosten dann 1 Cent/Min. In alle deutschen Mobilfunknetze telefoniert man für nur 5 Cent/Min. Internationale Festnetzgespräche können schon ab 1 Cent/Min. geführt werden.

Anwendungsbeispiel Microsoft Lync

Anwendungsbeispiel Microsoft OCS

Zum Vergrößern der Galerie Lync  bitte auf das Bild klicken!

Haben Sie Fragen? Möchten Sie mehr wissen über den Lync SIP Trunk der Deutschen Telefon? Dann schreiben Sie uns. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Innovationspreis-IT 2009 und funkschau Leserwahl 2011ISDN-Sprachqualität

Fragen? 06131 32797-20

Online-Präsentation
Jetzt kostenfrei anmelden!

Angebot? Teststellung?


captcha

© 2017 Deutsche Telefon