Sicherheit hat bei der Deutschen Telefon höchste Priorität. Die Möglichkeit eines ganz besonderen Schutzes bietet ein speziell entwickeltes "Sicherheitstool": das individuell einstellbare Kostenlimit.

Das Kostenlimit erhöht auf "Tagesbasis" die Sicherheit

Im System-Manager (Power Menü) der SIP Tk-Anlage CentrexX können Sie für jede einzelne Nebenstelle ein sogenanntes "weiches" und "hartes" Kostenlimit setzen. Das funktioniert so:

  • "Weiches" Kostenlimit, z.B. 200 Euro im Monat: Der Administrator erhält eine E-Mail, sobald die monatlichen Telefonkosten in Höhe von 200 Euro auf einer Nebenstelle erreicht werden.
  • "Hartes" Kostenlimit, z.B. 300 Euro im Monat: Sobald dieses Limit erreicht wird, folgt das "Blocken" der entsprechenden Nebenstelle und Sie erhalten eine zweite Mail mit allen wichtigen Informationen (Limit-Erreichung, Aufforderung zur Prüfung und Weg zur erneuten Freischaltung über Ihren System-Manager).

Selbstverständlich können die Limits für alle Nebenstellen eines Unternehmens gleich limitiert bzw. die von der Deutschen Telefon vorgenommenen Grundeinstellung übernommen werden. Bei Bedarf können Sie aber auch individuelle Kostenlimits pro Nebenstelle festlegen. 

Möchten Sie mehr wissen zum Thema Kostenlimit? Dann kontaktieren Sie uns. Am besten nutzen Sie dazu das Kontaktformular. 

 

Innovationspreis-IT 2009 und funkschau Leserwahl 2011ISDN-Sprachqualität

Fragen? 06131 32797-20

Online-Präsentation
Jetzt kostenfrei anmelden!

Angebot? Teststellung?


captcha

© 2017 Deutsche Telefon