SIP Tk-Anlage CentrexX 2.0

Verbesserungen

CentrexMobile 2.0: 

  • Ein Anzeigefehler bei der Fehlermeldung wurde behoben und allgemein die Fehleranzeige nutzerfreundlicher gestaltet.
  • Wenn keine Nebenstellen zugeteilt sind, erfolgt nun automatisch ein Nutzer-Logout.
  • Änderungen an der Nebenstellenzuordnung werden jetzt gekennzeichnet.
  • Copy&Paste ist im Wahlfeld nun erlaubt.
  • Unter iOS finden Sie nun einen Anmelde-Link auf den Startdialog.
  • Informationen für Umsteiger von CentrexMobile 1.0 sind jetzt im Startdialog verlinkt.
  • Die eSim-Unterstützung ist deutlich verbessert worden.
  • Das Zurücksetzen der App schickt Benutzer nun zuerst zum Logout.

Bugfixes

Passwortänderung: 

Ein Anzeigefehler bei der Fehlermeldung "Kennwort nicht geändert - die neuen Kennwörter stimmen nicht überein" wurde behoben.

CentrexMobile 2.0: 

  • Der Fehler “malformed user info” unter iOS wurde behoben.
  • Das Umschalten zwischen Nebenstellen unterschiedlicher CentrexX-Anlagen kann nicht mehr zu einer Endlosschleife führen (Android).
  • Ein Fehler, der zum Fehlen der Nummer “2” auf der Wähltastatur führen konnte, wurde behoben (iOS).

SIP Tk-Anlagenanschluss

Verbesserungen

Forking: 

  • Die Beschreibungen zur Deaktivierung des Forkings wurden überarbeitet und der Button zur besseren Verständlichkeit von “Löschung abschließen” zu “Deaktivierung abschließen” umbenannt.
  • Im Reiter “Zentrale Einstellungen” → “Forking/Redundanz” wurde die Übersichtlichkeit verbessert: Die Blocknummer wird nun in der Überschrift hinter der Rufnummer angezeigt. Blocknummer und Rufnummer wurden aus dem Fließtext der Beschreibung entfernt. 

Fraud/Missbrauch:

Im Falle eines Fraud-Verdachts erfolgt eine automatische Sperrung von Service-Rufnummern und internationalen Rufnummern für Ihre Anlage. Sollte eine solche Maßnahme ausgelöst worden sein, wird Ihnen dies nun im Power Menü in einem roten Balken am oberen Rand angezeigt. 

keyboard_arrow_up