SIP Tk-Anlage CentrexX 2.0

Verbesserungen

Anrufbeantworter: 

  • Die Anzeige der Ansagen wurde übersichtlicher gestaltet. Sie finden die Ansagen nun in einer Tabelle. In der ersten Spalte “Aktiv” können Sie per Markierung die gewünschte Ansage auswählen. 
  • Die Anzeige wurde zudem zwischen dem “Power Menü Nutzer” und dem “Power Menü Administrator” vereinheitlicht
  • Im “Power Menü Nutzer” bekommen Sie nun neben der Ansage den Sternchencode (z.B. *271) angezeigt, mit dem Sie die Ansage am Endgerät aktivieren können.
  • Im “Power Menü Nutzer” wurde folgender Hinweis eingefügt: “Wenn Sie die Ansage über Ihr Telefon per Sternchencode aktivieren, wird diese Änderung  im Power Menü nicht mit übernommen”.
  • Der Text unter "Aktuelle Rufumleitung auf den Anrufbeantworter" wurde überarbeitet.
  • Zu folgenden Funktionen wurden Hilfetexte hinzugefügt oder überarbeitet: “Benachrichtigung per E-Mail”, “Message Waiting Indication (MWI)”, “Benachrichtigung per SMS”,
    “Hochgeladene Ansagen”, “Aufgesprochene Ansage”, “Systemansagen” und  “Nur Ansage”.
  • Sie können jetzt selber eintstellen, ob eine Löschung der Sprachnachrichten nach E-Mailversand automatisch erfolgt. Dafür wurde im Power Menü eine entsprechende Checkbox eingefügt.

Ansagenverwaltung: 

  • Im Dropdown-Menü bei der Warteschleifenmusik werden nicht mehr alle Ansagen zur Auswahl angezeigt, sondern nur noch die in der Übersicht als Warteschleifenmusik markierten Ansagen.
  • Die Ansage für den Anrufbeantworter wurde zwischen Admin und Nutzer vereinheitlicht.
  • Bei einer neuen CentrexX-Anlage wird nun für den Anrufbeantworter eine Standard-Ansage der Deutschen Telefon abgespielt.
  • In der Sprungleiste wird nun in den Unterbereichen der Zwischensprung "Ansagenverwaltung" angezeigt.
  • Im Bereich “Dateien verwalten” wurden in der Übersicht der Abkürzungen, Erklärungen zu den Kürzeln “WSA” und “WSM” aktualisiert
  • Der Reiter zum Sammelanschluss wurde zur Präzisierung in “Sama (WSM+WSA)” umbenannt.

Funktion DTMF:

Im Telefonkonfigurator kann nun auch eine Raute (#) als Ziffer verwendet werden.

Massdeployment/Endgerätesicherheit:

Zur Verbesserung der Sicherheit Ihrer Endgeräte können Sie nun unter "Hauptmenü >> Nutzerverwaltung >> Massdeployment/Provisioning" die IP-Adressen verwalten:

  • alle freigeschalteten IP Adressen werden mit Datum der Freischaltung angezeigt
  • Sie können angezeigte IP Adressen aus der Liste entfernen und damit in unseren Einrichtungen löschen
  • Sie können neue IP-Adressen manuell eingeben und speichern

Nutzerverwaltung: 

Im Bereich “Nutzerverwaltung” wurden die folgenden Buttons umbenannt:

  • Sperren von Rufnummerngasse = Sperrwerke
  • Individuelle Ansagetexte zuordnen & hochladen = Ansagenverwaltung

TAPI-Lizenzen:

Wenn Sie über den Button “alle taco-Dateien” den Download starten wollen, aber die taco-Lizenzen dafür nicht ausreichen, bekommen Sie nun eine Fehlermeldung mit der entsprechenden Information angezeigt.

Auerswald Endgeräte:

  • Das XML-Phonebook für die neuen Auerswald-Geräte wird jetzt von der SIP Tk-Anlage CentrexX unterstützt.
  • Bei einem “Change PIN Request” an einem Auerswald-Gerät wird jetzt aufs Power Menü verwiesen und die Nachricht angezeigt: “Bitte wechseln Sie die Pin in Ihrem Webbrowser”. 

Bugfixes

Anrufbeantworter:

  • Es wurde ein Fehler behoben, nachdem das Zurücksetzen der Ansage durch den Administrator im “Power Menü Nutzer” nicht korrekt angezeigt wurde.
  • Bei der Funktion “Benachrichtigung per E-Mail für den Anrufbeantworter” wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass eine vom Administrator hinterlegte Empfangsadresse nicht gespeichert wurde.

 

keyboard_arrow_up