WGKD und Deutsche Telefon schließen einen Rahmenvertrag | Pressemeldungen | Deutsche Telefon

... und sichern damit Sonderkonditionen für die kirchlichen Organisationen.

Die Wirtschaftsgesellschaft der Kirchen in Deutschland (WGKD) und die Deutsche Telefon haben bez. „IP-Telefonie" einen Rahmenvertrag geschlossen.

WGKD MitgliederDiese Vereinbarung sichert den bei der WGKD einkaufsberechtigten Einrichtungen spezielle Sonderkonditionen (WGKD-Rabatt) – und zwar in allen Angebotsbereichen der Deutschen Telefon:

  • TK-Anlage CentrexX25
  • TK-Anlage Anschluss
  • Endgeräte
  • Kundenservices

Darüber hinaus telefonieren die einkaufsberechtigten Einrichtungen mit dem speziellen vereinbarten Sondertarif „Business K" zu sehr günstigen Konditionen (WGKD-Rabatt).

Zu dem Kreis der Berechtigten, die alle Vorteile der Sondervereinbarung zwischen WGKD und Deutsche Telefon nutzen können, gehören u.a. die Evangelische und Katholische Kirche in Deutschland sowie diakonische und caritative Einrichtungen einschließlich der von ihnen u.a. betriebenen Alten- und Bildungseinrichtungen, Krankenhäuser, Kindergärten, Beratungsstellen und Hotelbetriebe.

Weitere Informationen bez. der Rahmenvereinbarung finden Sie auf der Internetseite der WGKD: www.wgkd.de

Innovationspreis-IT 2009 und funkschau Leserwahl 2011ISDN-Sprachqualität

Fragen? 06131 32797-20

© 2018 Deutsche Telefon