Gleich drei neue Leistungsmerkmale hat die Deutsche Telefon jetzt für die Netz-TK-Anlage CentreXx15 entwickelt:

  • Busy-on-Busy: Diese Funktion steht sowohl für serielles als auch paralleles Klingeln zur Verfügung. Das heißt: Die Kunden der Deutschen Telefon und Nutzer der CentreXX15 können ab sofort im Power-Menü einstellen, ob der Anrufer trotz seriellem oder parallelem Klingeln ein Besetztzeichen erhält, wenn der Angerufene auf der ihm zugeordneten Nebenstellen spricht.
  • Einstellung und Anzeige der Rufumleitung am Telefon: Dieses Leistungsmerkmal ermöglicht, dass man direkt von einer Nebenstelle aus auf das CentreXX15-System zugreifen und eine Rufumleitung (de)aktivieren kann. Erstmals wird dies mittels Besetztlampenfeld am Telefon angezeigt. Ein weiteres Feature ermöglicht nun auch die Anzeige am Telefon für den Agentenstatus im Sammelanschluss. Das Leistungsmerkmal wird an allen BLF-fähigen Endgeräten unterstützt.
  • Neue Telko-Funktionen und -Räume: Telefonkonferenzen können ab sofort mit einem Moderator durchgeführt werden. Hier bleiben die Nutzer erst einmal in der Lobby, bis der Moderator die Konferenz startet. Darüber hinaus werden die Teilnehmer bei Betreten und Verlassen des Konferenzraumes angesagt. Auch kann der Moderator eingetretene Besucher wieder „entfernen" und sogar die gesamte Konferenz sperren. Sollte kein Moderator gewünscht sein, bietet das System der Deutschen Telefon die Möglichkeit, Konferenzen auch ohne zentrale Leitung durchzuführen. Dann bleibt der erste Besucher so lange in der „Lobby" bis eine zweite Person den Konferenzraum betritt. Dann startet die Konferenz automatisch.

„Diese Funktionserweiterungen beweisen erneut, dass die Deutsche Telefon nicht nur eine der leistungsstärksten SIP-TK-Anlagen der Welt anbietet, sondern auch als Innovationsunternehmen die konsequente Weiterentwicklung der Centrex-Systems sicherstellt", beschreibt Dietmar Steinbrücker, Vorstand der Deutschen Telefon, die aktuelle Situation und verweist auf weitere Neuerungen: „Die Ergebnisse der nächsten technologischen Weiterentwicklungen gibt es bereits in sechs bis acht Wochen."

Innovationspreis-IT 2009 und funkschau Leserwahl 2011ISDN-Sprachqualität

Fragen? 06131 32797-20

© 2017 Deutsche Telefon