Pressemeldungen

Die Deutsche Telefon Standard AG baut ihre Vertriebspartner-Services aus. Der Mainzer IP-Centrex-Anbieter startet im Rahmen seines erweiterten Online-Angebotes jetzt auch eine spezielle und neu konzipierte Webinar-Veranstaltungsreihe.

Die Deutsche Telefon Standard AG und die NT plus GmbH starten eine ganz spezielle Form der Zusammenarbeit: Ab sofort ergänzt der Osnabrücker TK-Spezialist NT plus sein Angebot an IP-Centrex und hosted PBX virtuellen TK-Anlagen um die Produkte und Services der Deutschen Telefon – und damit auch um die SIP-TK-Anlage CentreXX15, die zu den leistungsstärksten und modernsten der Welt zählt. Ein Meilenstein ist dabei auch die neuartige Form der Vertriebspartnerschaft: Sie sieht den Aufbau von acht regionalen „Competence-Centern" vor.

CentreXX15 unterstützt jetzt auch MPLS.

Die Deutsche Telefon stellt erneut ihre technische Innovationskraft unter Beweis: Die SIP-TK-Anlage CentreXX15 kann zwar schon immer über alle physikalische Netze (DSL, Glasfaser, Coax-Kabel, etc.) angeschlossen werden. Die Kundenanbindung wurde dabei mittels der Technologie Layer 2 Tunneling Protocol (L2TP) und Border Gateway Protocol (BGP) in Form eines kundenspezifischen Private Network (PN) vollzogen. Jetzt ist darüber hinaus die Anbindung an die hochmoderne und leistungsstarke NGN-Plattform der Deutschen Telefon direkt mit Multiprotocol Label Switching (MPLS) möglich.

Der Aufsichtsrat der Deutschen Telefon Standard AG hat mit sofortiger Wirkung Dietmar Steinbrücker, 56, zum Vorstand berufen. Der erfahrene Telekommunikations- und Vertriebsspezialist fokussiert seine Tätigkeit im Rahmen des Vorstandsmandats ab dem 1. Februar 2010 unter anderem auf den verstärkten Ausbau des Unternehmensbereichs Partnervertrieb.

Ein Meilenstein in der Unternehmensentwicklung der Deutschen Telefon: Die SIP-TK-Anlage CentreXX15 unterstützt ab sofort die Telefonie-Funktionalitäten von Microsoft Office Communications Server (OCS) mit Remote Call Control (RCC). Alle Beta-Tests seitens der Deutschen Telefon wurden jetzt erfolgreich abgeschlossen.

Am 1. Januar 2010 starten die Deutsche Telefon Standard AG und die SYNAXON AG – Europas größte IT-Verbundgruppe – gemeinsame Vermarktungsaktivitäten. Der Anfang Dezember dieses Jahres unterzeichnete Vertrag sieht eine enge und langfristige Partnerschaft beider Unternehmen vor. Im Mittelpunkt steht die Vermarktung der SIP-TK-Anlage CentreXX15 der Deutschen Telefon. Dabei geht es nicht nur um den Verkauf einer der modernsten und leistungsstärksten zentralen Telefonanlagen (IP-Centrex) der Welt, sondern auch um die Bereitstellung und Erbringung der entsprechenden Kundenservices durch die rund 2.700 dem Gruppenverbund der SYNAXON zugehörigen Partnerunternehmen.

Sensationell günstig und von der ersten Sekunde an im Sekundentakt: der neue Business C-Tarife der Deutschen Telefon.

Die Deutsche Telefon bietet mit der CentreXX15 nicht nur eine der modernsten webbasierten SIP-Telefonanlagen der Welt. Mit dem neuen Business C-Tarif offeriert das Unternehmen jetzt auch einen der günstigsten Telefontarife im Bereich der geschäftlichen Telefonie. Die Kunden des Centrex (Centrex Exchange Office)-Spezialisten können somit gleich mehrere Vorteile nutzen: Zum einen verfügt jede TK-Anlage Nebenstelle der Deutschen Telefon mit mehr als 120 Leistungsmerkmalen über eine vollumfängliche Funktionalität. Zum anderen telefonieren die Kunden im deutschen Festnetz für nur 1,29 Cent pro Minute. Der NGN-Plattform-Anbieter beweist damit, dass er im Bereich Business-Telefonie zu den günstigsten Tarifanbietern im Markt zählt.

Die im Jahr 2009 vollzogene strategische Neuausrichtung der Deutschen Telefon erweist sich als Erfolg: Die Anzahl der Kunden hat sich im Vergleich zu 2008 in den ersten drei Quartalen dieses Jahres verdoppelt. Gleichzeitig steigerte sich der Umsatz um das Dreifache und die Nutzung der CentreXX15 SIP-Telefonanlage der Deutschen Telefon sogar um das Vierfache.

© 2019 Deutsche Telefon