Mehr als 160 Funktionen machen die SIP Tk-Anlage CentrexX zu einer der  leistungsstärksten zentralen Netz-Tk-Anlagen (IP-Centrex) der Welt. Zu der umfassenden Funktionalität gehören beispielsweise:

Grundfunktionen

  • Anklopfen
  • Wahlwiederholung
  • Gesprächslisten
  • Rückfragen, Makeln
  • Rufweiterleitung
  • Caller ID Anzeige/Unterdrückung
  • Individuelle Wartemusik
  • Automatische Rufannahme
  • Zentrales Telefonbuch (System-Manager)
  • Persönliche Kurzwahlen
  • Standortkurzwahlen
  • Individuell einstellbare Kostenlimits (allgemein und für jede Nebenstelle)
  • Sperrwerke
  • Paralleler und Serieller Ruf (mit nutzereinstellbarem Zeitversatz)
  • Unternehmensweites Einstellen von extern/intern Klingeln
  • Rückruf bei Besetzt intern (schaltbar)
  • "Catch unknown"
  • Anrufsperre bei anonym
  • Anzeige Rufumleitender Nebenstelle
  • Setzen eines Timeouts beim Sammelanschluss
  • Unternehmensweiter, nach Zeit einstellbarer Abwurf zum Vermittlungsplatz

    Partnergruppen

    • Gezielte/ungezielte Partnergruppen
    • Anzeige
    • Telefonstatus
    • Heranholen
    • Zielwahl

    Migrationsszenarien

    • Anwahl auf Mouse-Click aus hinterlegten Telefonbüchern heraus 
    • Einfaches Hochladen von Telefonbuchkontakten
    • Integrierte Schnittstelle zu den Outlook-Kontakten

    Projektnummern

    • Wahlzuordnung zu Projekten
    • Auswertungen der Kosten/Anrufstatistiken

    Chef/Assistenten-Funktionen

    • Einstellbares Rufverhalten
    • Rufumleitungsdurchbrechung

    Statistiken

    • Gesprächs- und Kostenstatistiken
    • Diverse Filterkriterien (Abteilungen, Projekte, Zeiten, etc.)
    • Grafische Aufbereitung der Statistiken

    Sprachdialoge (Interactive Voice Response)

    • Individuelle Texte zur Auswahl durch Kunde
    • Mehrstufige Dialoge
    • Bis zu 10 Auswahlmöglichkeiten pro Dialogstufe
    • Pro Auswahl sind alle Anlagenziele möglich (Warteschleifen, Gruppen, Nebenstellen, etc.)
    • Flexible Handhabung eingehender Anrufe
    • Zeitgesteuerte Vermittlung

    Anrufmanagement

    • Bis zu 5 parallel eingehende und ausgehende Anrufe pro Endgerät (Fax ausgenommen)
    • 9 vorkonfigurierte Stufen zum Selbsteinrichten/Festlegen der Amtsberechtigung pro Nebenstelle (nur intern, nur lokal, nur international, etc.)
    • Freie Wahl der zu nutzenden Amtsleitungen (ausgehende Gespräche)
    • Freie Wahl der zu signalisierenden Einzelrufnummer (pro ausgehendem Gespräch)
    • Halten, Makeln, Rückfragen zwischen Anrufen
    • Signalisierung des Anrufstatuses einzelner Nebenstellen (Besetztfeldlampen) am Endgerät
    • Namensauflösung über zentrales Telefonbuch bei eingehenden Gesprächen
    • Anrufübernahme innerhalb der Telefonanlage oder innerhalb von Gruppen - und zwar sowohl von einzelnen Nebenstellen über Kurzwahl oder Funktionstasten am Endgerät
    • Anklopfen von Nebenstellen (einstellbar durch Nutzer)
    • Flexible Arbeitsplatzwahl mit An- und Abmeldung einer Nebenstelle an verschiedenen Endgeräten
    • Umleitung von Anrufen über Funktionstasten
    • Individuelle Wartemusik pro Kunde und Warteschleife
    • Externe und interne Vermittlung von Gesprächen mit und ohne Rückfrage
    • DTMF aus- und eingehend
    • Chefsekretärin-Funktion
    • Parallelanrufe an andere interne Nebenstelle oder externe Teilnehmer frei definierbar 
    • Zeitgesteuerte Umleitungen
    • Rufübernahme / Hunt Groups
    • Gruppenruf

    Telefonkonferenzen

    • Beliebig viele Konferenzräume innerhalb der SIP Tk-Anlage CentrexX
    • Ob 5, 10, 25 oder mehr Teilnehmer (bis zu 50), mit dem Telefonkonferenzservice der Deutschen Telefon kein Problem
    • Unternehmenseigene Einwahlnummern
    • Keine Verbindungsgebühren für Teilnehmer, die sich von einer anderen CentrexX-Nebenstelle im Unternehmen in die Telefonkonferenz einloggen
    • Telefonkonferenzen wahlweise mit oder ohne Administrator möglich
    • Administrator kann Einwahl in die Konferenz blocken und letzten Teilnehmer "ausloggen"
    • Ansage der Konferenzteilnehmer beim Ein- und Austritt in die Konferenz
    • Optionale Namensnennung bei Eintritt in eine Konferenz
    • Vierstelliger, selbst festzulegender Sicherheits-PIN

    Warteschleifen

    • Beliebig viele Warteschleifen
    • Individuelle MOH pro Queue
    • Automatische Lastverteilung
    • Umfangreiches Ausnahmehandling
    • Periodische Ansagen
    • Dynamisches Ein- und Ausbuchen
    • Statistiken

    CTI-Funktionen

    (u.a. mit Applikation Phone-Suite)

    • Telefonbuch mit Outlook-Integration
    • Einblendung von Kontaktinformationen bei eingehenden Gesprächen
    • Direkt-Wahl aus Outlook oder TAPI-fähigen Business-Anwendungen heraus
    • Click to Dial aus beliebigen Anwendungen
    • Start von Anwendungen bei eingehenden Anrufen mit Übermittlung der Rufnummer des Anrufers
    • Integrierte TAPI-Schnittstelle (Anbindung von TAPI-Anwendungen)
    • Gesprächsjournale für alle Gespräche

    Fixed Mobile Convergence

    • Integration von Mobiltelefonen als Nebenstelle in die SIP Tk-Anlage CentrexX
    • Alles mit einer Nummer: Mobilfunk wie Festnetz
    • Erreichbarkeit auf Mobiltelefon - und zwar gleichzeitig über die Mobilfunknummer und Festnetznummer (CentrexX)
    • Auf dem Mobiltelefon wählbar, ob Gespräch geführt werden soll über das Mobiltelefon oder die Telefonanlage
    • Call-Back-Funktion für noch günstigere Telefonate im Ausland
    • Weltweite Verbindung zur Telefonanlage per WLAN oder bei entsprechendem Empfang via GSM/UTMS
    • Bei WLAN im Ausland keine Mobilfunkkosten

    Anrufbeantworter / Voicemail

    • Individuelle und professionelle Voicebox pro Nebenstelle
    • Unterschiedliche, individuelle Ansagen möglich (besetzt / nicht erreichbar, im Urlaub)
    • Sprachnachrichten können per Telefon abgehört werden oder per Mail weitergeleitet werden
    • Individuelle, durch PIN geschütze Fernabfrage
    • Bis zu 30 Nachrichten pro Nebenstelle
    • Rufnummernansage
    • Anstehende Sprachnachrichten werden am Endgerät signalisiert

    Fax-Funktionen

    • Anschluss analoger Faxgeräte
    • Fax-to-Mail (Empfang als PDF)
    • Mail-to-Fax
    • Unterstützung des T.38 Fax-Protokolls

    Call Center Monitoring

    In Verbindung mit einer networkACD:

    • Queueüberwachung
    • Reporting
    • Echtzeit Monitoring

    Alle Funktionen finden Sie in der Leistungsbeschreibung (PDF, 258 kB) der SIP Tk-Analage CentrexX.

    Innovationspreis-IT 2009 und funkschau Leserwahl 2011ISDN-Sprachqualität

    Fragen? 06131 32797-20

    Online-Präsentation
    Jetzt kostenfrei anmelden!

    Angebot? Teststellung?


    captcha

    © 2016 Deutsche Telefon