• SIP Tk-Anlage CentrexX (VoIP/Cloud)

    Telefonie aus der Cloud:
    SIP Tk-Anlage CentrexX

    Mehr Leistung. Mehr Freiheit.
    Am besten Deutsche Telefon.

    Jetzt
    informieren

SIP Tk-Anlage CentrexX (VoIP/Cloud)

Die Deutsche Telefon ist Spezialist für professionelle SIP Kommunikation und bietet mit der SIP Tk-Anlage CentrexX eine der leistungsstärksten modernsten Telefonanlagen aus der Cloud.

SIP Tk-Anlagenanschluss (SIP Trunk)

Der SIP Tk-Anlagenanschluss (SIP Trunk) der Deutschen Telefon ermöglicht, vorhandene Telefonanlagen über einen Internetanschluss an das Telefonnetz anzubinden. Vorteil vs. ISDN: Sie sparen bis zu 50%

malteser_karlsruhe.pngwesternacher.pngce_global_sourcing.pngwgkd.pngwirth.pngdiakonie.pngavia.pngkaeufer_portal.pngaxalta.pngproad_software.pnghochzwei.pngweiss.pngnoratis.pngbmw.pngpartner_lift.pngcorealcredit.pngtypodrom.pngplanet-q.pngauvesy.pngbbq.pngtp_elektroplan.pngcomnia.pngziel.pngswisslife.pngweylchem.pngsparkassen_versicherung_schoell.pngkardexmlog.pngag_fuer_kind_und_familie.pngfischer.pnghochtief.pngleitz_werkzeuge.png

Aktuell: Infos & News

Top: Auswahl SIP Endgeräte

TelefonGrößtes Angebot an zertifizierten SIP Endgeräten - mehr als 100 Modelle von zehn Herstellern

Innovativ: CTI/UC-Lösungen

CTI UC LösungenGoogle, Microsoft, Estos, Romico, dtms ... intelligente Lösungen dank teils exklusiver Tech-Kooperationen

Überzeugend: Referenzen

Telefonieren mit der SIP Tk-Anlage CentrexXMehr als 7.000 zufriedene Kunden nutzen die SIP Tk-Lösungen der Deutschen Telefon

  • Gratis, leistungsstark und kostensparend: CentrexMobile App

    • FMC-Lösung für Smartphones (iPhone, Android, BlackBerry), Tablet PCs (iPad, Android) und HP webOS
    • Mit der CentrexMobile App können Sie Ihr Smartphone im Rahmen eines One-Number-Konzepts nutzen
    • Kostensparende Zielanwahl (auch im Ausland) von Ihrem Smartphone aus über die SIP Tk-Anlage CentrexX
    • Signalisierung der Festnetznummer bei abgehenden Telefonaten (One-Number-Konzept)
    • Anruflisten (ein-/abgehende Calls auf bzw. von der Festnetznebenstelle) einsehen
    • Rufumleitungen auf der CentrexX-Anlage aktivieren/deaktivieren
    • Direkte Durchwahl auf firmeninterne Nebenstellen (Festnetz) 
    • Direkte Anwahl aus den Kontakten (Smartphone) und Anruflisten (SIP Tk-Anlage CentrexX)
    • Netzunabhängige Nutzung im Rahmen Ihres jetzigen Mobilfunkvertrages (keine weitere SIM-Karte nötig)
    • Wahlweise mit GSM oder SIP Client nutzbar
  • Hohe Ausfallsicherheit und Schutz vor Missbrauch (Fraud Detection) garantiert

    • Das Hosting der SIP Tk-Anlage findet in einem auf Tk-Services spezialisierten Hochsicherheits-Rechenzentrum statt
    • Alle technischen Leitungsanbindungen an kooperierende Netzbetreiber sind redundant ausgelegt
    • Das Centrex-System ist selbstverständlich auch redundand, die Verfügbarkeit beträgt 99,99 Prozent
    • „Eigene" abgeschirmte IP-Leitung ("getunnelte" Verbindungen mit speziellem Routerabschluss)
    • Somit sehr hohe Sicherheitsstandards bei der Srachübertragung (Abhörsicherheit)
    • Keine Gefahr durch Wasserschäden oder Blitzschlag
    • Exklusives Sicherheitstool (Schutz vor Missbrauch): das individuell einstellbare Kostenlimit pro Nebenstelle
  • SIP Technologie auf Basis des internationales SIP Standards

    • Die Deutsche Telefon bietet SIP Tk-Anlagenanschlüsse (SIP Trunks) auf Basis des internationalen SIP Standards
    • Die Deutsche Telekom hat es verkündet: ISDN wird spätestens Ende 2018 abgeschaltet  
    • Durch den SIP Tk-Anlagenanschluss der Deutschen Telefon wird der klassische Analog- oder ISDN-Telefonanschluss (teure Primärmultiplex- oder Anlageanschlüsse) überflüssig 
    • Die Ersparnis bei den Anschlusskosten durch die Nutzung des SIP Anlagenanschlusses der Deutschen Telefon beträgt bis zu 50 Prozent
    • Ein SIP Sprachkanal kostet nur 1,40 Euro im Monat
    • Alle Nutzer eines SIP Tk-Anlagenanschlusses der Deutschen Telefon haben die Option, verschiedene Dienste zu aktivieren: Unified Communications Dienst / E-Fax-to-Mail + Mail-to-E-Fax, Telefonkonferenz, Backup und Rufnummern-Management  
    • Sehr günstiger Telefontarif:für 1 Cent/Min. ins deutsche Festnetz und 5 Cent/Min. in alle deutschen Mobilfunknetze, internationalen Minutenpreisen ab 1 Cent/Min
    • Sekundengenauen Abrechnung von der ersten Sekunde an
    • Attraktive FLAT Rates für SIP Tk-Anlage CentrexX und SIP Tk-Anlagenanschluss 
  • SIP Tk-Anlagenanschluss (SIP Trunking): So funktioniert`s

    • Mit dem SIP Tk-Anlagenanschluss (SIP Trunk) wird die Telefonanlage über das Internet an das Telefonnetz angeschlossen
    • Technisch gesehen funktioniert der SIP Tk-Anlagenanschluss wie ein ISDN- oder PMX-Anschluss
    • Um eine hervorragende Sprachqualität zu gewährleisten, sollte die Internetleitung über genügend Bandbreite verfügen. Die Deutsche Telefon empfiehlt, pro Kanal 100 kb/s an Bandbreite vorzusehen
    • Grundsätzlich funktioniert der SIP Tk-Anlagenanschluss mitfast allen SIP-fähigen und entsprechend zertifizierten Telefonanlage
    • Tk-Anlagen, die noch nicht SIP-fähig sind, können fast immer mit einem sogenannten Media Gateway an das Internet angebunden werden
  • Bis zu 50 Prozent sparen mit den super günstigen Business 4 Tarifen

    • Mit den Business 4 Tarifen der Deutschen Telefon telefonieren Sie zu Konditionen, die im Bereich der Geschäftskundentelefonie zu den günstigsten im gesamten Markt zählen
    • Festnetz Deutschland: 1 Cent/Min.
    • Mobilfunk Deutschland: 4 Cent/Min.
    • Festnetz International: ab 1 Cent/Min.
    • Zusätzlicher Preisvorteil: Alle Verbindungen werden sekundengenau von der ersten Sekunde an berechnet
    • Ebenfalls sehr günstig: die Business 4 FLAT Tarife für die SIP Tk-Anlage CentrexX (je Nebenstelle)
    • FLAT Festnetz Deutschland: 2,80 Euro pro Monat
    • FLAT Mobilfunk Deutschland: 6,80 Euro pro Monat
    • FLAT Festnetz International: 2,80 Euro pro Monat
    • Das FLAT-Angebot für den SIP Tk-Anlagenanschluss: z.B. FLAT Festnetz Deutschland für 6,80 Euro (je SIP Sprachkanal)
  • Kundenservice rund um die Uhr

    • Kostenfreie Service-Rufnummer 0800 580 2008
    • Statt Call Center ein Service-Team von Spezialisten (SIP-Tk-Anlage, Internet-Anbindung, Router, etc.)
    • Kundenservice sieben Tage die Woche, 24 Stunden am Tag (24/7)
    • Annahme von technischen Störungsmeldungen in der Nacht durch das Network Operation Centre (NOC)
Partnerlogos

© 2016 Deutsche Telefon